Dummytraining für Einsteiger

Hast du einen Hund mit Jagdpassion, der gerne Dinge ins Maul nimmt? Dann könnte Dummytraining die perfekte Ersatzjagd für euch sein!

Dummytraining ist sehr abwechslungsreich und vielseitig - denn hier soll der Hund sich einerseits beim Einweisen komplett auf die Signale seines Menschen verlassen und darauf vertrauen das er ihn sicher zum Erfolg führen wird. Auf der anderen Seite soll er selbstbewusst und eigenständig bei der großen Suche arbeiten. Ziel ist dabei natürlich immer, die gefundene "Beute" auf direktem Wege zum Menschen zu bringen und abzugeben. Diese Form der Zusammenarbeit fördert insbesondere die Kontrollierbarkeit auf Distanz.

Ein weiterer wichtiger Baustein ist die Steadiness (Standruhe). Für Hibbelhunde eine echte Herausforderung  aber sehr hilfreich auch im Alltagsleben. Eure Hunde lernen, dass der Spaß erst losgeht, wenn sie mit dem Menschen kooperieren und zuhören


 

 

Besonderheit dieser Abo-Gruppe:

da ich selbst auch noch im “Beginnerstadium” stecke erarbeiten wir uns in dieser Gruppe das Training mit dem Dummy gemeinsam und individuell. Wir arbeiten dabei jedoch nicht auf irgendwelche offiziellen Prüfungen hin, vielmehr geht es darum unseren  jagdlich ambitionierten Hunden eine sinnvolle, alternative Beschäftigung zu bieten die ihrer Jagdleidenschaft gerecht wird und zudem die Zusammenarbeit und Bindung zu uns fördert und festigt.
Der Vorteil für Euch besteht eigentlich darin das Ihr eure Trainerin bei der Erarbeitung von Übungen und bei der Lösung von Schwierigkeiten im Training “live” erleben könnt. Uns fallen die Lösungen ja auch nicht einfach in den Schoß :-)

Es soll jedoch nicht so laufen das “Ich lehre” und “ihr lernt” sondern eher nach dem Motto “wir lernen gemeinsam”. Wir werden uns dafür gegenseitig beobachten, filmen und helfen.Gemeinsam planen und erarbeiten wir uns auch die nächsten Schritte im Training. Wir teilen dafür auch unsere Trainingsvideos in einer WhatsApp Gruppe.