Anti - Jagdtraining

Das Leben mit unseren geliebten Vierbeinern könnte soooo schön sein... wenn da nur nicht diese Jagdleidenschaft wäre.

Welcher Hundehalter träumt nicht davon mit seinem Liebling durch den Wald oder übers Feld zu gehen ohne jedesmal Angst haben zu müssen das er den Heimweg ohne seinen vierbeinigen Schlingel antreten muss. Dieser Wunsch muss jedoch kein unerfüllbarer Traum bleiben denn  wir helfen Ihnen diesen Traum wahr werden zu lassen.


 

 

 

Ein gut funktionierender Rückruf, Orientierung am Menschen, Distanzkontrolle sowie eine sinnvolle Auslastung sind die wichtigsten Elemente um seinen Liebling davon abzuhalten auf eigene Beschäftigungsideen zu kommen die dann naturgemäß meist im Ausleben jagdlicher Ambitionen gipfeln. Wie Sie diese Elemente richtig aufbauen und in Ihrem Alltag einbinden können werden wir in diesem Kurs mit Ihnen gemeinsam erarbeiten.

     


Das Ergebnis könnte dann so aussehen. Jedoch gilt auch hier: “ohne Fleiß, kein Preis”
 

 

 

 

Wild in Sicht

 

Steadiness im Angesicht der “Beute”

 

Orientierung am Menschen

 


Sinnvolle Auslastung und Beschäftigung:
 

 

 

 

 

Dummytraining
als Jagdersatz dient der sinnvollen Auslastung für Hunde mit Jagdleidenschaft

Anti-Giftköder Training
fördert die Zusammenarbeit und Orientierung am Menschen. Dieser Kursnkönnte Ihrem Hund evt. mal das Leben retten.

Ralley-Obedince
 fördert die Kommunikation und die Orientierung am Menschen